Füllungsvergleich

Wir sind eine Amalgamfreie Praxis.

Zum Vergleich verschiedener Füllungen und Materialien könne Sie auf der Tabelle sehen.

  Composite Füllung Composite Inlay Keramik Inlay Goldinlay Teilkrone Gold  

Werkstoff-

Verträglichkeit

+ + ++ ++ ++
Randdichtigkeit + + ++ ++ ++
Haltbarkeit < > 7 Jahre* < > 8 Jahre < > 12 Jahre < > 15 Jahre < > 15 Jahre
Abstützung am Gegenzahn + ? ++ ++ ++

Kauflächen-

Restautation

+ + ++ ++ ++
Zahnstabilisierung + ++ ++ + +
Ästhetik

++

zahnfarben

++

zahnfarben

++

zahnfarben

? ?
Arbeitsaufwand Erhöht Hoch Sehr Hoch Hoch Hoch
Finanzieller Aufwand + ++ ++(+) ++ +

* Ungeeignet bei großen Füllungen.


Füllung:

  • Reine Defektversorgung
  • Vorhandener Defekt wird versorgt
  • Je größer der zu versorgender Defekt,
  • desto größer auch die Schwächung der Zahnstruktur

Inlay:

  • Indirekte Füllung, da 1. Präparation und Abformung in der Praxis
  • 2.Fertigung im Labor und
  • 3. in 2. Sitzung das Einsetzen in der Praxis
  • Hochwertige Art einer Füllungstherapie

 

Teilkrone:

Vorhandene und große Defekte werden

  • umfasst,
  • stabilisiert,
  • wiederaufgebaut.